6 Gründe, warum der Vater deiner Freundin dich hasst

6 Gründe, warum der Vater deiner Freundin dich hasst

Ihr Horoskop Für Morgen

Herzliche Glückwünsche! Du hast eine Freundin gefunden und warst noch nie glücklicher, deine Zeit mit jemandem so wunderbaren zu verbringen. Alles läuft gut, bis auf ein kleines Problem: Ihr Vater will dir vielleicht ins Gesicht schlagen oder auch nicht.

Zumindest ist das der Eindruck, den er Ihnen vermittelt hat. Egal wie sehr du versuchst, ihm aus dem Weg zu gehen oder zu beweisen, dass du seiner Tochter würdig bist, er scheint dir einfach nicht warm zu werden. Bevor du es persönlich nimmst oder es dir zu sehr anstrengst, hier sind die sechs Gründe, warum er dich einfach nicht in der Nähe seiner Tochter haben möchte:



1. Du bist ein Spiegelbild seiner Fehler.

mollybeee



Was glaubst du wer du bist? Bei ihm zu Hause auftauchen, sein kleines Mädchen wie eine Prinzessin behandeln, ihr alle Zuneigung und Geschenke geben, die sie jemals brauchen oder wollen könnte? Du hast sogar deine Haare gekämmt und deine Fliege hochgesteckt, als ob du denkst, du wärst besser als er! Er war einmal wie du, weißt du. Vor all den Jahren, bevor er mittleren Alters und Vater wurde. Aber mit dem Hit-Alter kommen Jahre, in denen es nicht gelingt, eine eigene Yacht zu kaufen oder irgendwelche Extremsport-Wettbewerbe zu gewinnen.

Wenn der Vater deiner Freundin dich sieht, wird er an das Bedauern erinnert, das die Erkenntnis begleitet, dass er nicht mehr der junge Hengst ist, der er einmal war. Sie sind eine Verkörperung seiner verschwendeten Jahre, seiner unerfüllten Träume, seines zunehmenden Alters und seiner schwindenden sexuellen Fähigkeiten. Du könntest ihm genauso gut dein zusätzliches, stärkeres Testosteron direkt ins Gesicht werfen.Werbung

2. Sie riechen.

gagilas



Ja, du solltest vielleicht erwägen, die Menge an Eau de Cologne, die du trägst, zu reduzieren, aber das hat mehr mit Pheromonen zu tun.

Wenn du dem Vater deiner Freundin nahe bist, beeinflusst dein Geruch sein Verhalten und seine Emotionen auf einer unterbewussten Ebene. Schlimmer noch, du bringst seine Tochter dazu, nach dir zu riechen, und er weiß genau, was für Aktivitäten ihr beide plant, um das zu erreichen.



Wie Sie sicher bemerkt haben, gefällt ihm das nicht. Für ihn haben Sie vielleicht gerade auf seine kostbare Prinzessin gepinkelt. Sie sind eine Bedrohung, übernehmen Teile seiner Domain und er wird es Ihnen nicht danken. Apropos…

3. Sie sind sein Ersatz.

Ryan Smith Fotografie

Unabhängig von Ihrem Geschlecht, Geschlecht, Alter oder wie bedrohlich Sie tatsächlich sind oder nicht, drohen Sie, den Vater Ihres Geliebten als Alpha im Leben seiner Tochter zu ersetzen. Er hat lange Zeit als Hauptmann im Leben seines Babys regiert, und er wird sich nicht umdrehen und Sie seine Rolle an sich reißen lassen.Werbung

Egal wie sehr Sie versuchen, ihm zu beweisen, dass Sie eine würdige Person sind, der er seine Herrschaft übergeben kann, er wird wahrscheinlich nie ganz überzeugt sein.

4. Du bist nervig und unreif.

jaredeberhardt

Selbst wenn Sie im gleichen Alter wie ihr Vater oder der klügste Mensch sind, der jemals unter uns wandelt, wird er Sie immer noch durch einen Nebel aus Irritation und Herablassung hindurch sehen.

Vor allem wenn es einen Generationenunterschied gibt, wird er wahrscheinlich jeden deiner Filme, Musikrichtungen oder Hobbys für völlig lächerlich halten, weil er zu solchen Dingen bereits seine Meinung hat und sie dir nicht nachgeben wird. Alles, was Sie tun, ist falsch, und was noch schlimmer ist, ist, dass Sie bei seiner Tochter sind, was Ihre nervigste Eigenschaft von allen ist.

5. Er ist ihr Beschützer.

Kalexanderson

Als Vater hat er viele Jahre damit verbracht, seine Tochter mit aller Kraft und Entschlossenheit zu schätzen und zu beschützen, zu der er fähig ist. Es ist also unwahrscheinlich, dass er sofort eine Verbindung zu der Person verspürt, die sein Baby wegnimmt.Werbung

Es kann jedoch einen etwas tieferen und gruseligeren Grund geben, warum er sich seiner Tochter gegenüber so beschützend fühlt. Einführung in die Westermarck-Effekt , auch bekannt als umgekehrte sexuelle Prägung. Einfach ausgedrückt tritt der Westermarck-Effekt auf, wenn zwei Menschen über einen längeren Zeitraum auf engstem Raum zusammengehalten werden, was zu einer erheblichen Desensibilisierung gegenüber sexueller Anziehung führt.

So seltsam das klingen mag, könnte der Grund dafür sein, dass ihr Vater jede sexuelle Spannung, die er gegenüber seiner Tochter empfindet, in ein fast unmögliches Gefühl von Schutz umwandelt.

Seien Sie also vorsichtig: Wenn Sie seiner Tochter weh tun, wird er wie eine Tonne Ziegel auf Sie niedergehen, und er ist ständig dazu bereit.

6. Du bist beeindruckend für ihre Mutter.

prischl

Nun zu der einzigen Person, die ihn dazu bringt, dich als sexuelle Konkurrenz zu betrachten: ihre Mutter.Werbung

Wenn Sie ihre Tochter mit Zuneigung, Aufmerksamkeit und Leidenschaft überschütten, wird ihre Mutter wahrscheinlich ein wenig eifersüchtig, vielleicht sogar ein wenig konkurrenzfähig. Kannst du erraten, wen sie in diesen seltsamen Liebeskampf hineinziehen wird? Richtig: der Papa. Als ob er dich nicht schon genug hassen würde, wird er es nicht zu schätzen wissen, mit dir verglichen zu werden, und es wird ihn nur dazu bringen, dich noch mehr zu ärgern.

Wenn der Vater deiner Freundin alle oder nur eines dieser Gefühle erlebt, ist es für dich leider unmöglich, seine Meinung über dich zu ändern. Wenn er ein anständiger Mann ist, wird er es wahrscheinlich vermeiden, aktiv zu versuchen, dich loszuwerden, und vielleicht sogar versuchen, dich kennenzulernen, aber es ist unwahrscheinlich, dass er dich auch jemals wirklich mögen wird.

Stattdessen müssen Sie akzeptieren, dass er niemals jemanden mögen wird, der die Aufmerksamkeit seiner Tochter von ihm ablenkt, und von ihm lernen, damit Sie sich auf die zukünftigen Beziehungen Ihrer eigenen Tochter vorbereiten können.

Vorgestellter Bildnachweis: gratisographie über gratisographie.com Werbung

Kalorienrechner